KETTLER Dreiräder

TECHNIK IM DETAIL - Infos zu unseren Dreirädern

Das HAPPYTRIKE Modell von KETTLER zeichnet sich durch einen
4-fach verstellbaren sowie teilbaren Rahmen
aus, der sich auf die Größe des Kindes anpassen
lässt und somit über mehrere Jahre
mitwächst.

Alle HAPPYTRIKE und STARTRIKE Modelle ermöglichen es, den Lenker
in der Mittelstellung festzustellen. So ist
auch während des Schiebens für die Sicherheit
der Kleinen gesorgt.

Um eine sichere Fortbewegung und
optimalen Fahrspaß zu garantieren, sind alle
AIR Modelle von KETTLER mit laufruhigen
und luftbereiften Rädern ausgestattet.

Alle Dreiräder von KETTLER sind durch
die sogenannte Lenkereinschlagsbegrenzung
gekennzeichnet. Diese verhindert, dass sich
Vorderrad und Lenker um mehr als 45-Grad
nach links oder rechts drehen können und
sorgt somit für einen festen Stand des Dreirads.

Durch die patentierte KETTLER Freilaufautomatik bieten die Serien STARTRIKE, HAPPYTRIKE und FUNTRIKE ein komfortables Vorwärts- und Rückwärtsfahren ohne manuelles Umstellen. Und wenn die
kleinen Rennfahrer mal eine Pause brauchen, können sie ohne Probleme ihre Füße auf den Pedalen abstellen, um sich von ihren Eltern
mit der praktischen Schubstange schieben zu lassen.

Für das sichere Fahrvergnügen sorgt neben den oben genannten Vorkehrungen
auch der KETTLER Sicherheitsgurt, der für alle KETTLER Dreiräder erhältlich ist. Der Gurt zeichnet sich durch eine einfache Montage sowie eine nutzerfreundliche und mühelose Handhabung aus

 


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.